Aktuelles

demnächst

Murau ist Energiekompetenz-Region

Tour Holz & Energie

Energie aus der Natur

Der Bezirk Murau ist reich an ökologischen Ressourcen, die in vielfältiger und kreativer Weise genutzt werden.

Philosophie. Die Murauer haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Energieautarkie ab 2015. Unabhängigkeit bei Strom und Wärme, die Nutzung regionaler Ressourcen und die Schaffung von Wirtschaftskreisläufen sind mit diesem Gesamtziel verbunden. Neben Wind, Wasser und Sonnenenergie leistet Holz einen entscheidenden Beitrag.

Energiestationen. Murau ist Spezialist in der Produktion von Energie aus Holz, Wasser und Sonne. Herausragendstes Beispiel ist das Biomasseheizwerk Nahwärme Murau - hier wird Prozesswärme für die Brauerei Murau erzeugt, sodass für den Brauprozess keine fossile Energie eingesetzt werden muss. Führend ist man auch in der Hackschnitzellogistik - der Biomassehof Naturwärme St. Lambrecht versorgt die Region auf innovative Art und Weise mit erstklassigem Hackgut und Scheitholz. Kompetenz zeigt die Region bei Wasserkraftwerken, hier gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Anlagen zu besichtigen. Alles in der Region entwickelt, geplant und umgesetzt. 

Tourplanung. Jede Holzwelttour wird individuell nach Maß geplant und vororganisiert. Dabei wird neben dem Fachbereich auch die Kulinarik und Gesellschaftliches mitorganisiert. Sie erhalten ein fix und fertiges Programm. Eine Beispieltour finden Sie hier.

Holzweltbotschafter. Exzellent ausgebildete und zertifizierte Holzweltbotschafter sorgen für eine erlebnisreiche Exkursion. Sie begleiten Gruppen jeder Größe zu den Highlights der Energiestationen, erklären die Philosophie der Holzwelt Murau und übernehmen die Organisation. Bei den Stationen vor Ort stellen die jeweiligen Betriebsleiter ihre Unternehmen und Anlagen vor und gehen auf spezifische Fragen gerne ein.

Anfragen. Sie können uns per Telefon unter der Nummer +43 3532 20000 11 oder
per Email reise@holzwelt.at kontaktieren.

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube